Einen Hexacopter kaufen?

Beim Kauf eines Hexacopters müssen Sie auf einige Dinge achten. Neben der Flugdauer sollten Sie auch auf die Traglast achten und ob es ein Hexacopter für den Profi- oder den Hobbybereich ist – alle weiteren Informationen finden Sie wie immer im folgenden Artikel.

Was ist ein Hexacopter?

Wie der Name „Hexa“ schon verrät, hat der Hexacopter 6 Rotoren. Diese sind, wie bei allen Multicoptern, am Ende der Ausleger an Motoren befestigt. Dabei drehen sich drei im Uhrzeigersinn und drei gegen den Uhrzeigersinn, um die enstehende Kraft auf den Rumpf ausgleichen zu können.

Durch die erhöhte Anzahl an Rotoren, erhöht sich auch die Tragkraft. Es können z.B. schwere Spiegelreflexkameras oder natürlich auch GoPro-Kameras an dem Multicopter befestigt werden. Aufgrund der Traglast werden Hexacopter auch von der DHL oder Post genutzt, um Pakete auf Inseln zu fliegen – oftmals werden aber eher Octocopter genutzt. 

Durch mehrere Rotoren und einer höheren Traglast, erhöht sich auch das Gesamtgewicht des Hexacopters. Durch das höhere Gesamtgewicht liegt der Hexacopter auch besser in der Luft und kann ruhigere Flugeigenschaften aufweisen.

Wenn die Steuerelektronik mitspielt, dann können mehrere Rotoren auch einen höheren Ausfall ausgleichen und die Drohne sicher landen. Dies geschieht, indem die Steuerelektronik versucht, die Leistung des ausgefallenen Rotors zu kompensieren – durch diese Logik ist kann ein Hexacopter eine erhöhte Redundanz aufweisen und empfiehlt damit, einen Hexacopter zu kaufen.

Aufbauarten eines Hexacopters

Es gibt zwei Aufbauarten, die bei einem Hexacopter eingesetzt werden:

Bei der X-Form ist die Sicht nach vorne etwas weniger eingeschränkt, aber Sie sollten bei beiden Hexacopter-Varianten auf den Rahmen achten. Ein Alurahmen ist vibrationsärmer als ein Kunststoffrahmen.

Vorteile eines Hexacopters

Nachteil eines Hexacopters

Es gibt zwar günstige Hexacopter, aber da haben Sie viel mehr Spaß mit günstigen Mini-Quadrocoptern oder normalen Quadrocoptern. Die Anschaffung eines Hexacopters eignet sich nur für Profis, für Einsteiger haben wir einen eigenen Artikel geschrieben.

Zum Schluss empfehlen wir Ihnen noch ein paar Hexacopter: