Ratgeber

Einen Octocopter kaufen?

Octocopter werden hauptsächlich im Profi-Bereich genutzt, da sie durch ihre 8 Rotoren schwere Lasten tragen können. Es gibt aber auch ein paar Octocopter für den Hobbyflieger – ein paar Empfehlungen, Tipps und Tricks dazu im folgenden Artikel.

Einen Hexacopter kaufen?

Beim Kauf eines Hexacopters müssen Sie auf einige Dinge achten. Neben der Flugdauer sollten Sie auch auf die Traglast achten und ob es ein Hexacopter für den Profi- oder den Hobbybereich ist – alle weiteren Informationen finden Sie wie immer im folgenden Artikel.

Einen Quadrocopter kaufen?

Die beliebtesten Multicopter sind die Quadrocopter. Mit 4 Rotoren können die Meisten eine Kamera tragen und bis zu 30 Minuten fliegen. Dadurch und aufgrund des Preises eignet sich ein Quadrocopter sowohl für den Profi, als auch den Hobbyflieger.

Einen Tricopter kaufen?

Einen Tricopter kaufen oder nicht? Wir erklären Ihnen was ein Tricopter ist, wofür er sich eignet und mit welcher Preisspanne Sie rechnen müssen. Zum Schluss geben wir Ihnen noch eine Empfehlung der besten Tricopter – schauen Sie einfach in unserem Artikel vorbei.

Welchen Multicopter kaufen?

Ein Multicopter kann 3 bis 8 Rotoren haben und gibt es in allen Preisregionen, aber was ist eigentlich ein Multicopter? Alles Wissenswerte zum diesem Thema und welche Geräte wir Ihnen empfehlen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Die richtige Drohne für Kinder

Als Kinder-Drohne eignen sich vor allem Quadrocopter – speziell die Micro-, Nano- oder Mini-Quadrocopter. Die Bezeichnung kann für jede kleine Drohne zutreffen, denn ein Händler kann frei wählen wie er sie nennen möchte. Allerdings passen diese Geräte meistens in jede Kinderhand und sind für den Indoor-Bereich bestens geeignet, weil sie nichts kaputt machen können. Es befinden sich aber verschluckbare Teile an den Flugobjekten, daher sollten Sie Drohnen nur Kindern ab 3 Jahren oder älter geben.

Die richtige Drohne für Anfänger

Vor allem Anfängern empfehlen wir die sogenannten Einsteiger-Drohnen. Meistens sind diese Multicopter günstiger und leichter zu steuern. Dabei gibt es aber einige Unterschiede, auf die Sie achten sollten. Wir klären Sie auf, an welcher Stelle Einsparungen gemacht werden und wie unterschiedlich die Flugobjekte zu Profigeräten sind.